News Feed

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

Vergangen Freitag war die FF St. Johann mit dem Tanklöschfahrzeug inklusive Besatzung zu einer Einsatzübung nach Niederwaldkirchen eingeladen. Übungsannahme war ein Verkehrsunfall mit eingeklemmten beziehungsweise vermissten Personen, einer Brandentwicklung bei der Unfallstelle im Wald, sowie die abschließende Fahrzeugbergung. Unsere Aufgabe war die Brandbekämpfung, die Abstellung von Personal zur Personensuche, sowie die Stromversorgung für die Beleuchtung zur Fahrzeugbergung. Danke an die FF Niederwaldkirchen für die Einladung zu dieser tollen und lehhreichen Übung! ... Mehr ....Weniger ...

Bei der gestrigen Monatsübung wurde gemeinsam mit der FF St. Veit das Gebiet am Hansberg genauer unter die Lupe genommen. Beim Schigebiet Hansberg gibt es eine moderne Beschneiungsanlage, welche im Einsatzfall sofort zur Löschwasserversorgung umfunktioniert werden kann und bei insgesamt 12 verschieden Schächten Wasser entnommen werden kann. Beide Feuerwehren profitieren im Notfall extrem von diesem System. Bei dieser Übung würde den Kameraden alles ausführlich von den Verantwortlichen erklärt, wo wir uns bedanken möchten, und natürlich auch noch beübt. Weiters wurde noch vom Löschbehälter am Hansberg Wasser entnommen beziehungsweise die Pumpe auf Funktion überpfrüft.
Bedanken möchten wir uns bei der SSU St. Johann und der Jausenstation Hansberg, die uns Verpflegung zur Verfügung stellten.
... Mehr ....Weniger ...

Ein großes Dankeschön möchte die FF St. Johann an die Firma LIQUI MOLY richten. Aufgrund der Coronakrise entschied man sich bei der Firma LIQUI MOLY, welche diverse Schmierstoffe, Additive und Reinigungsmittel für die Fahrzeugpflege herstellt, Feuerwehren und Rettungsdienste zu unterstützen und ihre Produkte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Wir bei der FF St. Johann freuen uns über Produkte im Wert von ca. 500 Euro und sagen nochmals Danke! ... Mehr ....Weniger ...

Ein großes Dankeschön möchte die FF St. Johann an die Firma LIQUI MOLY richten. Aufgrund der Coronakrise entschied man sich bei der Firma LIQUI MOLY, welche diverse Schmierstoffe, Additive und Reinigungsmittel für die Fahrzeugpflege herstellt, Feuerwehren und Rettungsdienste zu unterstützen und ihre Produkte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Wir bei der FF St. Johann freuen uns über Produkte im Wert von ca. 500 Euro und sagen nochmals Danke!

Diese Woche folgte bereits der nächste Einsatz für unseren Feuerwehrstorch. Dieses Mal dürfen wir unserem Kameraden Sebastian Grims und seiner Vanessa zu ihrem Sohn Anton recht herzlich gratulieren! Wir wünschen euch für die Zukunft alles Gute! ... Mehr ....Weniger ...

Diese Woche folgte bereits der nächste Einsatz für unseren Feuerwehrstorch. Dieses Mal dürfen wir unserem Kameraden Sebastian Grims und seiner Vanessa zu ihrem Sohn Anton recht herzlich gratulieren! Wir wünschen euch für die Zukunft alles Gute!

In den vergangenen Tagen haben einige Kameraden der FF St. Johann ihre Freizeit geopfert, um unsere Seidlbar zu sanieren und wieder auf Vordermann zu bringen. Dabei wurden die Bodenplatte sowie die Barbretter komplett erneuert, weiters wurde alles frisch gestrichen. Ein großer Dank gilt hier unseren Kameraden Gaisbauer Erich und Ehrenmüller Stefan, die dieses Projekt gemanagt haben, sowie der Tischlerei Mayrhofer, die uns das Gebäude sowie die benötigten Maschinen für diese Arbeiten kostenlos zur Verfügung stellte. ... Mehr ....Weniger ...

Vergangene Woche durften die Kameraden der FF St. Johann den Feuerwehrstorch zu einem Einsatz bei unserem Gerätewart Hauder Daniel und seiner Sandra begleiten. Wir gratulieren den beiden ganz herzlich zu ihrem Sohn Simon und wünschen für die Zukunft alles Gute! ... Mehr ....Weniger ...

Vergangene Woche durften die Kameraden der FF St. Johann den Feuerwehrstorch zu einem Einsatz bei unserem Gerätewart Hauder Daniel und seiner Sandra begleiten. Wir gratulieren den beiden ganz herzlich zu ihrem Sohn Simon und wünschen für die Zukunft alles Gute!

Auf Facebook kommentieren

Herzlichen Glückwunsch und alles Liebe für Euch

Herzlichen Glückwunsch!

Herzlichen Glückwunsch 😍! 🎈

Als Dankeschön für einen geleisteten Einsatz vor gut zwei Monaten wurden alle Kameraden der FF St. Johann, die im Einsatz standen, von Hofer Werner und Katharina zu einer Grillerei zu sich nach Hause eingeladen. Danke euch beiden für die sehr gute Bewirtung, die netten und vor allem lustigen Stunden, und vor allem für die großartige Geste! DANKE! ... Mehr ....Weniger ...

Als Dankeschön für einen geleisteten Einsatz vor gut zwei Monaten wurden alle Kameraden der FF St. Johann, die im Einsatz standen, von Hofer Werner und Katharina zu einer Grillerei zu sich nach Hause eingeladen. Danke euch beiden für die sehr gute Bewirtung, die netten und vor allem lustigen Stunden, und vor allem für die großartige Geste! DANKE!

Auf Facebook kommentieren

Super Geste, ist auch nicht selbstverständlich! 👍👌👏

Zu einem Einsatz wurden die Kameraden der FF St. Johann heute um 18:38 gerufen. Nach einem heftigen Regenschauer wurden mehrere Überflutungen im Bereich der Helfenbergstraße und Wimbergstraße gemeldet welche einen Einsatz unserer Feuerwehr erforderten. Drei Fahrzeuge mit 27 Kameraden zuzüglich den beiden Gemeindetraktoren rückten unverzüglich aus um die Straßen wieder frei zu machen und Keller auszupumpen. Gegen 20:15 konnten alle Arbeiten abgeschlossen werden und unsere Feuerwehr wieder einsatzbereit gemeldet werden. ... Mehr ....Weniger ...

Zu zwei Sturmschäden nach einem Gewitter wurden die Kameraden der FF St. Johann heute telefonisch alarmiert. Zwei Fahrzeuge rückten innerhalb kürzester Zeit zu den beiden Einsatzorten aus, diese konnten schnell beseitigt werden und somit konnten die Straßen wieder freigegeben werden. ... Mehr ....Weniger ...

Zu einem „Brand Wohnhaus“ wurde die FF St. Johann heute um 21:06 gemeinsam mit der FF St. Peter und der FF St. Veit nach Sichersdorf alarmiert. Auf einem landwirtschaftlichen Anwesen schlug ein Blitz im Wirtschaftstrakt ein und entzündete diesen. Bei unserer Ankunft schlugen bereits leichte Flammen aus dem Dachstuhl. Durch sofortigen Innen- und Aussenangriff konnte der Brand rasch unter Kontrolle gebracht werden. Weiters wurde noch die FF Zwettl mit der TMB nachalarmiert, um den Dachstuhl auf weitere Glutnester zu kontrollieren. Gegen 23:30 waren alle Kontroll- und Nachbereitungsarbeiten abgeschlossen und wir konnten unsere Einsatzbereitschaft wiederherstellen. Im Einsatz standen 4 Feuerwehren mit ungefähr 60 Mann, das Rote Kreuz und die Polizei.
Fotos: Was tuat si
... Mehr ....Weniger ...

Gestern fand erstmals wieder die erste Monatsübung seit Ende Februar nach den Corona Einschränkungen statt. Übungsannahme war, Kabelbrand bei einem Traktor - Traktor steht in Gebäude. Durch einen Atrmschutztrupp wurde dieser Brand mittels Schaumrohr abgelöscht, weiters wurde noch eine Gasflasche als Gefahrenquelle entfernt. Zum Abschluss wurde dann noch der Traktor durch reine Manneskraft aus dem Gebäude gezogen und abgelöscht, sowie es im Ernstfall nötig wäre, um weitere Gefahren wie einen erneuten Brandausbruch zu minimieren. ... Mehr ....Weniger ...

Auch in unserer Feuerwehr kehrt nach und nach wieder der Alltag nach dem COVID 19 Virus ein.
In unseren acht Löschgruppen wird im kleineren Kreis bereits fleißig an Fahrzeugen und Gerätschaften geübt, ehe wir Ende des Monats wieder wie gewohnt mit unseren Monatsübungen starten werden, um im Ernstfall bestmöglich gerüstet zu sein.
... Mehr ....Weniger ...

Zu einem Einsatz wurden die Kameraden der FF St. Johann gemeinsam mit der FF St. Peter und der FF St. Veit heute um 15:35 gerufen. Im Abstellraum eines Gewerbebetriebes brach Feuer aus und somit wurde von den Eigentümern ein Notruf abgesetzt. Noch während unserer Anfahrt rüstete sich ein Atemschutztrupp aus, welcher den Brand schnell lokalisieren und erfolgreich bekämpfen konnte. In weiterer Folge wurden die Räume noch von der FF St. Peter belüftet und nach Freigabe der Polizei das Brandgut von der Einsatzstelle entfernt. Um 18:00 konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen. ... Mehr ....Weniger ...

Ölspur - Ölaustritt, so wurden die Kameraden der FF St. Johann am heutigen Abend zu einem Einsatz via Sirene alarmiert. Aufgrund eines technischen Defekts verlor ein Bus seinen Treibstoff, welcher auf der Durchzugsstraße unsere Gemeinde passierte. Unsere Kameraden konnten nahezu unverzüglich mit drei Fahrzeugen zu diesem Einsatz ausrücken. Auch andere Feuerwehren, in derem Gemeindegebiet der Bus unterwegs war, standen im Einsatz. Nach etwas mehr als 45 Minuten war dieser Einsatz beendet und die FF St. Johann konnte ihre Einsatzbereitschaft wieder herstellen. ... Mehr ....Weniger ...

Auf Facebook kommentieren

Eva Felbermayer

Sandra Minarik

Auch wir wurden beim heutigen Sturmereignis am frühen Abend zu einem Einsatz gerufen. Ein Baum hing richtung Hansberg gefährlich über die Fahrbahn, welcher durch unsere Kameraden jedoch rasch entfernt werden konnte und somit die Straße wieder gefahrlos passierbar ist. ... Mehr ....Weniger ...

Auch wir wurden beim heutigen Sturmereignis am frühen Abend zu einem Einsatz gerufen. Ein Baum hing richtung Hansberg gefährlich über die Fahrbahn, welcher durch unsere Kameraden jedoch rasch entfernt werden konnte und somit die Straße wieder gefahrlos passierbar ist.Image attachment

Auch bei der FF St. Johann nahmen 5 Kameraden am ersten Webinar zum Thema "Einsatzinfo E20 - Gefahren durch alternative Antriebe" teil. Durch den Vortragenden HAW Hubert Springer wurden sämtliche Themen sehr ausführlich behandelt und es war ein sehr interessanter Vortrag. ... Mehr ....Weniger ...

Auch bei der FF St. Johann nahmen 5 Kameraden am ersten Webinar zum Thema Einsatzinfo E20 - Gefahren durch alternative Antriebe teil. Durch den Vortragenden HAW Hubert Springer wurden sämtliche Themen sehr ausführlich behandelt und es war ein sehr interessanter Vortrag.

⚠️⚠️⚠️ACHTUNG! ⚠️⚠️⚠️
In allen Waldegebieten im Bezirk Rohrbach sowie in deren Gefährdungsbereichen ist das Anzünden von Feuer sowie das Rauchen aufgrund der extremen Trockenheit derzeit strengstens verboten!
... Mehr ....Weniger ...

⚠️⚠️⚠️ACHTUNG! ⚠️⚠️⚠️
In allen Waldegebieten im Bezirk Rohrbach sowie in deren Gefährdungsbereichen ist das Anzünden von Feuer sowie das Rauchen aufgrund der extremen Trockenheit derzeit strengstens verboten!Image attachment

Aufgrund der derzeitigen Situation rund um den COVID19 Virus und den damit verbundenen Auflagen sind wir leider gezwungen, unseren traditionellen Floriani - Frühschoppen, welcher am 3. Mai stattgefunden hätte, abzusagen.
Auch der Betrieb in unserer Feuerwehr wurde bis auf das notwendigste heruntergefahren. Sämtliche Monatsübungen, Jugend- und Bewerbsgruppenübungen, sowie andere Veranstaltungen wie Sitzungen und Besprechungen werden derzeit nicht abgehalten.
Nichts desto trotz sind wir aber auch in dieser schwierigen Zeit mit der nötigen Schutzausrüstung ausgestattet und somit in jedem Notfall zu 100% einsatzbereit!
... Mehr ....Weniger ...

Auf Facebook kommentieren

Ich wünsche in dieser Ausnahmesituation Frohe Ostern.

6 Monate

FF St. Johann am Wimberg

... Mehr ....Weniger ...

Mehr anzeigen